Ralph Segert

Kategorie: Webdesign

Entwicklung einer Landingpage für ein überzeugendes Produkt

—   05.05.2018    Rubrik: Webdesign   —

Im Spätsommer 2017 war ich wegen eines Redesigns bei einem Kunden, für den ich 2009 die Website erstellt hatte. Aus der Situation heraus präsentierte mir die Geschäftsführung - Herr und Frau Schneiderath - mit leuchtenden Augen die Vorteile ihres exklusiv vertriebenen Gas-Brennwertkessels. Es dauerte nicht lange und ich verstand Ihre Begeisterung. Und die Idee, eine zuvor nur mit reinem Text bestückte Domain als werbende Landingpage auszubauen, war nicht mehr fern.

Landingpage für ein Produkt

Effizienter designen mit der Sketch-App und dem Sketch-Wiki

—   27.04.2018    Rubrik: Webdesign   —

Für alle User Interface Designer und die, die es werden wollen und bereits mit der geschätzten Sketch-App arbeiten, habe ich etwas ganz Feines entdeckt. Das toll aufgemachte und sehr informative Sketch-Wiki von Micha Wiebe. Sehr nützlich finde ich zum Beispiel die Seite mit den Tastenkombinationen für Sketch 4, mit denen das Arbeiten sehr beschleunigt werden kann. Ausserdem gibt eine Reihe von Tutorials, die in die Grundlagen einführen. Und wer im PlugIn-Dschungel einige der nützlichen kennenlernen möchte, wird auf dem Sketch-Wiki bestens bedient. Voilà!

Screenshot Sketch-Wiki

Interview über Usability und UX: “Smartphones sind ein Segen für die Konzeption”

—   07.11.2017    Rubrik: Webdesign   —

Jens Jacobsen ist Konzepter, Berater und Buchautor. Im Interview erzählt er über sein erstes Buch “Website-Konzeption”, über neues Werk “Praxisbuch Usability und UX”, über Marketing und UX sowie über das überraschende Ergebnis eines Tests, in denen Nutzer mit Popups konfrontiert wurden. Spannend!

Inhaltsreiche Vereins-Website mit ExpressionEngine 3

—   27.09.2017    Rubrik: Webdesign   —

Ich freue mich, eine neue responsive Website vorstellen zu können, die ich für den Arbeitskreis Down Syndrom Deutschland e.V. mit dem CMS ExpressionEngine 3 realisiert habe.

Redesign für den Arbeitskreis Down Syndrom Deutschland e.V.

Kleines Webdesign-Glossar zum Download

—   11.07.2017    Rubrik: Webdesign   —

Meine Angebote für Webdesign-Leistungen mit Konzept und CMS sind recht differenziert. Fachbegriffe lassen sich dabei leider nicht vermeiden. Deshalb schicke ich mit meinen Angeboten seit 2014 ein Webdesign-Glossar als PDF mit. Das ist eine gute Sache und wird gerne angenommen. Wer möchte, kann das PDF am Ende des Artikels downloaden und benutzen. Eine aktualisierte und erweiterte Version ist in Arbeit. Ich bitte darum, mir nachzusehen, dass ich manche Begriff im Sinne der Verständlichkeit vereinfacht habe.

Manchmal ist das DRY-Prinzip auch Luxus

—   08.06.2017    Rubrik: Webdesign   —

Ich kann mir vorstellen, dass nicht wenige (CSS-)Coder das DRY-Prinzip nicht in der gebotenen Strenge befolgen. Ich habe Verständnis dafür, da wir in der Webentwicklung oftmals andere Sorgen und Prioritäten haben. Komplexe Websites entwickeln sich im Eifer des Gefechts, Probleme müssen gelöst, Ideen widerrufen werden. Arbeiten auf verschiedenen Komplexitätsebenen und Zeitdruck tun das übrige dazu.

Links: SEO, Prototyping, Content-Strategie, Technik

—   06.06.2017    Rubrik: Webdesign   —

Nutzerorientierung - Mich beschleicht öfter das Gefühl, dass viel über userzentriertes Webdesign geredet wird, aber kaum ein Unternehmen das ernst nimmt und bereits an der Hauptnavigation scheitert. Warum das ein leichtfertig verspieltes Potenzial für die SEO ist, zeigt brandfrisch ein praxisgesättigter Artikel auf Sistrix: Nutzerorientierung: Warum die Websites vieler Unternehmen bei Google nicht erfolgreich sind.

MacBook Pro 2016: Des Teufels Tastatur

—   26.05.2017    Rubrik: Webdesign   —

Apple, was ist aus Dir geworden?! Produzierst 2016 ein MacBook Pro mit einer Tastatur, die einem ergonomischen Offenbarungseid gleichkommt, allein um ein paar Millimeter Gehäusehöhe zu sparen. Hat niemand aus deinem Haus diese Touchbar-Tastatur auf Praxistauglichkeit geprüft? Dann wären vielleicht einige No-Gos für ein hochpreisiges Notebook aufgefallen.

Getestet: Sketch App mit Share-Funktion

—   20.05.2017    Rubrik: Webdesign   —

Seit Juni 2014 gestalte ich mit stetiger Begeisterung UI- und App Designs mit der genialen Sketch App. Mit der Version 4.4 wurde nun das erste Mal ein Jahresbeitrag von 69 Euro fällig. Die bezahlte ich ohne Murren, möchte ich doch weiter die regelmäßigen Updates beziehen. Zudem habe ich mir die Share-Funktion in der Sketch Cloud einmal genauer angesehen und war angenehm überrascht.

Zum Seitenanfang