Ralph Segert

Content Management für ein Startup im Selbstlager-Segment

Das neu gegründete Unternehmen aus Oldenburg kam mit seiner jungen Website nicht weiter. Zu unflexibel das Webdesign und CMS. Wir zeigten mit einem grundlegendem Redesign die Stärke eines modularen CMS-Konzepts. Neue Standorte können mit relativ wenig Frontend-Coding im laufenden Betrieb implementiert werden. Ohne Doppelungen von Content und bei leichter Pflegbarkeit.

All Seasons Self Storage GmbH >

10 Argumente für ein modulares CMS

  1. Passgenaue, frei konfigurierbare CMS-Module für die agile Content-Strategie.
  2. Die Module sind als Inhaltstypen mit frei wählbaren Feldertypen individiduell anpassbar.
  3. Zur Auswahl stehen kleine und große CMS-Module für Produkte, Magazin, SEO, Extranet, Mitgliederbereich, Kalender, um Beispiele zu nennen.
  4. Kostentechnisch kalkulierbare und schnelle Implementierung der Module im laufenden Betrieb der Website.
  5. Transparente CMS-Konfiguration und sauber gecodete Templates ohne Abhängigkeit von einem Entwickler.
  6. Kurze Einarbeitungszeit für Administratoren mit allen CMS-Rechten.
  7. Intuitive Bedienbarkeit für Redakteure mit ausdifferenzierten Rechten.
  8. SEO-Modul mit Sitemap, Rich Snippet- und AMP-Option - kombinierbar mit Landingpages und Adwords-Kampagnen.
  9. Die Module basieren auf die flexible, schnelle und sichere CMS-Software ExpressionEngine.
  10. Content Management mit Konzept und Köpfchen. Modulée

Modulée

Fragen kostet nichts

Formular

Seitenanfang