Ralph Segert

Design zeigt, wofür ein Unternehmen steht

Gestalterisch sollte auf Wunsch des Geschäftsführers ein ganz eigenes Webdesign entstehen. Der erste Entwurf war ein Volltreffer, auch die etwas andere Art der Navigation überzeugte. Ohne Drop-Down-Gezappel. Als CMS kam das wunderbare CMS ExpressionEngine zum Einsatz, das alle Türen offen hält.

MEDiA2FiNiSH Gmbh >

10 Argumente für ein modulares CMS

  1. Passgenaue, frei konfigurierbare CMS-Module für die agile Content-Strategie.
  2. Die Module sind als Inhaltstypen mit frei wählbaren Feldertypen individiduell anpassbar.
  3. Zur Auswahl stehen kleine und große CMS-Module für Produkte, Magazin, SEO, Extranet, Mitgliederbereich, Kalender, um Beispiele zu nennen.
  4. Kostentechnisch kalkulierbare und schnelle Implementierung der Module im laufenden Betrieb der Website.
  5. Transparente CMS-Konfiguration und sauber gecodete Templates ohne Abhängigkeit von einem Entwickler.
  6. Kurze Einarbeitungszeit für Administratoren mit allen CMS-Rechten.
  7. Intuitive Bedienbarkeit für Redakteure mit ausdifferenzierten Rechten.
  8. SEO-Modul mit Sitemap, Rich Snippet- und AMP-Option - kombinierbar mit Landingpages und Adwords-Kampagnen.
  9. Die Module basieren auf die flexible, schnelle und sichere CMS-Software ExpressionEngine.
  10. Content Management mit Konzept und Köpfchen. Modulée

Modulée

Fragen kostet nichts

Formular

Seitenanfang