Ralph Segert

10 Argumente für ein modulares CMS

  1. Passgenaue, frei konfigurierbare CMS-Module für die agile Content-Strategie.
  2. Die Module sind als Inhaltstypen mit frei wählbaren Feldertypen individiduell anpassbar.
  3. Zur Auswahl stehen kleine und große CMS-Module für Produkte, Magazin, SEO, Extranet, Mitgliederbereich, Kalender, um Beispiele zu nennen.
  4. Kostentechnisch kalkulierbare und schnelle Implementierung der Module im laufenden Betrieb der Website.
  5. Transparente CMS-Konfiguration und sauber gecodete Templates ohne Abhängigkeit von einem Entwickler.
  6. Kurze Einarbeitungszeit für Administratoren mit allen CMS-Rechten.
  7. Intuitive Bedienbarkeit für Redakteure mit ausdifferenzierten Rechten.
  8. SEO-Modul mit Sitemap, Rich Snippet- und AMP-Option - kombinierbar mit Landingpages und Adwords-Kampagnen.
  9. Die Module basieren auf die flexible, schnelle und sichere CMS-Software ExpressionEngine.
  10. Content Management mit Konzept und Köpfchen. Modulée

Modulée

Fragen kostet nichts

Formular

Blog aktuell

Segert Blog - Design und CMS, Content und Web

Mein Name ist Ralph Segert und ich arbeite seit mehr als 20 Jahren als Webdesigner mit den Schwerpunkten User Interface Design, CMS und CSS. Ich schreibe über mein favorisiertes CMS ExpressionEngine sowie über Appentwicklung und Webdesign. Zudem mache ich Interviews mit Bloggern und Autoren von Fachbüchern. Hinweisen möchte ich auf mein CMS-Konzept Modulée, das bei guter Planung einen flexiblen und zeitsparenden Aufbau komplexer Websites ermöglicht.

Ralph Segert

Kleines Webdesign-Glossar zum Download

Meine Angebote für Webdesign-Leistungen mit Konzept und CMS sind recht differenziert. Fachbegriffe lassen sich dabei leider nicht vermeiden. Deshalb schicke ich mit meinen Angeboten seit 2014 ein Webdesign-Glossar als PDF mit. Das ist eine gute Sache und wird gerne angenommen. Wer möchte, kann das PDF am Ende des Artikels downloaden und benutzen. Eine aktualisierte und erweiterte Version ist in Arbeit. Ich bitte darum, mir nachzusehen, dass ich manche Begriff im Sinne der Verständlichkeit vereinfacht habe.

Seitenanfang