Ralph Segert

Ralph Segert – Webdesigner seit 1996

Als Designer und Entwickler realisiere ich visuelle Identitäten vom Logo über die Website bis hin zum Appdesign.  Ich bin zudem Spezialist für die CMS-Software ExpressionEngine, die ich meinen Kunden seit 2009 als sehr flexible und zukunftssichere CMS-Lösung empfehle. Damit realisiere ich individuelles, wartungsarmes und leicht zu pflegendes Content Management für Startups, Institutionen, Vereine und KMU.

Designer und Entwickler Ralph Segert

Flexibles CMS als Typo3-Alternative

Mit ExpressionEngine bin ich auf eine CMS-Software spezialisiert, mit der ich komplexe und modulare Websites realisiere — mit vergleichsweise geringen Entwicklungskosten und niedrigem Wartungsaufwand. Ich berate und bediene mit dieser Lösung Startups, mittelständische Unternehmen, Vereine, Bildungsträger und Kanzleien.

User Interface Design mit Charakter

Seit 1996 steht mein Name Ralph Segert für minimalistisches Screen- und Webdesign. Ich entwickel Websites und Apps vom Prototypen bis zum Launch: Modern, benutzerfreundlich, performant. User Interface Design mit Charakter.

Mobiles Design mit UX-Faktor

Jedes Layoutelement wird für die mobile Version Ihrer Website bis ins Feinste austariert. So wird mobiles Design benutzerfreundlich im Sinne der User Experience und bekommt ein professionelles Look and Feel - jenseits vom mobilen Einheitslook.

Unverbindliche Anfrage

Formular

Blog aktuell

Entwicklung einer Landingpage für ein überzeugendes Produkt

Im Spätsommer 2017 war ich wegen eines Redesigns bei einem Kunden, für den ich 2009 die Website erstellt hatte. Aus der Situation heraus präsentierte mir die Geschäftsführung - Herr und Frau Schneiderath - mit leuchtenden Augen die Vorteile ihres exklusiv vertriebenen Gas-Brennwertkessels. Es dauerte nicht lange und ich verstand Ihre Begeisterung. Und die Idee, eine zuvor nur mit reinem Text bestückte Domain als werbende Landingpage auszubauen, war nicht mehr fern.

Landingpage für ein Produkt

ExpressionEngine: Sehr sicheres CMS mit zahlreichen Sicherheitseinstellungen

Die Webagetur Q Digital Studio aus Denver hat in 10 Punkten zusammengefasst, warum sie ExpressionEngine einsetzt. An erster Stelle steht “Extreme security”. Nicht nur, weil es ein gewichtiges Argument ist, sondern weil ExpressionEngine zahlreiche Sicherheitsoptionen an Bord hat, die nur klug eingestellt werden müssen, um den Kunden ein gutes Gefühl für den reibungslosen Betrieb seiner Website zu geben. So schätze ich die aufgezählten Features wie IP-Verbot, E-Mail-Adressensperre, sichere Passwörter, Passwortsperre, Sitzungsverwaltung sowie anpassbare Formulare mit Wortzensur. Mehr EE-Vorteile kurz und kompakt: EE Top 10: Ten reasons we choose ExpressionEngine.

ExpressionEngine 4 ist erschienen

Das kam heute überraschend: Zwei Jahre nach dem Launch von ExpressionEngine 3 steht bereits Version 4 zum Upgrade bereit. Und es scheinen einige Wünsche meiner Entwicklerseele erhört worden zu sein. ;)

ExpressionEngine 4

Seitenanfang