Ralph Segert

#SEGERT

19.05.2017

In eigener Sache: Registrierung und Co

Da bald auch der Kommentarbereich freigeschaltet wird, habe ich eine Seite für die Registrierung eingerichtet. Der Weg über eine Formularanfrage ist sicher etwas umständlich, aber ich möchte den Link zur Registrierungsseite nicht öffentlich machen. Ich will mit Spammern so wenig Arbeit wie möglich haben. ExpressionEngine bringt zwar eine Menge Bordmittel zum Spamschutz und für die Sicherheit mit, aber es nervt, schon zu wissen, dass Formulare von Spambots belagert werden. BTW: Das RSS-Feed ist nun auch eingerichtet.

Abgelegt unter Webwork . Kommentar: Registrieren . Direktlink

Seitenanfang