Ralph Segert

Schlankere Templates mit ExpressionEngine 4

—   10. September 2018    Rubrik: Expressionengine    Views: 105      —

Ich passe wieder meinen Workflow etwas an und verlasse für ein aktuelles Projekt bewährte Pfade. Das tue ich für “DRY: Template Layouts” in ExpressionEngine - da entstehen erfreulich schlanke Haupttemplates.

So können das Grundgerüst der Website wie Head-Funktionen und Footer, Headerbereich und andere Elemente als eine Art Variable in die Templates eingebunden werden, die über eine kurze Zeile wie zum Beispiel {layout="DRY/_header-footer"} eingebunden wird.

Genial hierbei ist eben auch, dass in dieser Layout-“Variable” wiederrum dynamischer Code enthalten sein kann, um zum Beispiel individuelle SEO-Texte für Title und Description für die cms-generierten Seite einzutragen. In den Templates für die Inhaltsbereiche (Channels) habe ich - wenn ich das konsequent fortführe, nur noch den Code für den Content. Damit haben solche Templates das Wort schlank wirklich verdient.

Kontakt: .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen)

Thematisch verwandte Artikel

Zum Seitenanfang