Ralph Segert

Segert Blog - Design und CMS, Content und Web

Mein Name ist Ralph Segert und ich arbeite seit mehr als 20 Jahren als Webdesigner mit den Schwerpunkten User Interface Design, CMS und CSS. Ich schreibe über mein favorisiertes CMS ExpressionEngine sowie über Appentwicklung und Webdesign. Zudem mache ich Interviews mit Bloggern und Autoren von Fachbüchern. Hinweisen möchte ich auf mein CMS-Konzept Modulée, das bei guter Planung einen flexiblen und zeitsparenden Aufbau komplexer Websites ermöglicht.

Ralph Segert

Kleines Webdesign-Glossar zum Download

—   11.07.2017    Rubrik: Webdesign   —

Meine Angebote für Webdesign-Leistungen mit Konzept und CMS sind recht differenziert. Fachbegriffe lassen sich dabei leider nicht vermeiden. Deshalb schicke ich mit meinen Angeboten seit 2014 ein Webdesign-Glossar als PDF mit. Das ist eine gute Sache und wird gerne angenommen. Wer möchte, kann das PDF am Ende des Artikels downloaden und benutzen. Eine aktualisierte und erweiterte Version ist in Arbeit. Ich bitte darum, mir nachzusehen, dass ich manche Begriff im Sinne der Verständlichkeit vereinfacht habe.

WordPress, ExpressionEngine, Typo 3: Welches CMS ist das beste CMS?

—   07.07.2017    Rubrik: CMS   —

Welches CMS ist das beste CMS? Die Überschrift mit den genannten CMS-Marken deutet bereits an, dass das die falsche Frage ist, da es darauf keine zufriedenstellende Antwort geben kann. Die richtige Frage ist: Welches CMS ist für was das richtige? Ich möchte eine Antwort darauf versuchen, indem ich anhand meiner Erfahrungen mit WordPress und ExpressionEngine zeige, dass die Art der Website, ihre Komplexität, ihre Inhalte und die Kundenanforderungen die Auswahl bestimmen sollten.

Startseite von ExpressionEngine
Startseite von ExpressionEngine, meinem favorisierten CMS für flexible Websites

Interview: Effiziente Appentwicklung mit LiveCode aber die Vorurteile sind stark

—   06.07.2017    Rubrik: Appentwicklung   —

Hauke Fehr ist Softwareentwickler, Autor und Dozent aus Berlin. Im folgendem Interview erzählt er über sein Buch “Eigene App programmieren” und die Programmiersprache LiveCode, die für ihn zu einer Offenbarung geworden, hierzulande aber noch unbekannt ist und der mit Vorurteilen begegnet wird. Hauke Fehr räumt sie überzeugend aus. Sehr spannend.

ExpressionEngine 3: Geniale Felderverwaltung mit individuellen Felderlayouts

—   05.07.2017    Rubrik: CMS Webdesign   —

Der Artikel stellt ein Herzstück der CMS-Software ExpressionEngine vor: Die Felderverwaltung. Er beschreibt die Effizienzsteigerung, die das Upgrade von Version 2 auf 3 für die Felderverwaltung gebracht hat. Den Clou bringe ich mit zwei Wörtern auf den Punkt: Geniale Felderlayouts.

Prinzip der Felderverwaltung

Linktipp: Startup-Glossar

—   04.07.2017    Rubrik: Content   —

Founders OWL bietet ein sehr verständlich geschriebenes Glossar rund um das Thema Startups. Die Anbieter zeigen, wie man mit Card-Teasern auf den Begriffsgeschmack bringen kann. Knapp aber schlüssig werden zum Beispiel die zur Zeit häufig zu hörenden Begriffe Scrum und Design Thinking erklärt. Der Einladung zum weiteren Schmöckern bitte hier folgen: Startup Glossar - Begriffe und Definitionen.

Jazzgroove Short Cuts

—   04.07.2017    Rubrik: Leben   —

Ein sportlicher DJR-Livemix mit vielseitigem, spannendem Dancefloor-Jazz zwischen Tradition und Moderne: Jazz, Soul, Funk, Nu Jazz. Jeder angespielte Song ist wie bestimmt für eine Soul Jazz Party. Gemixt habe ich mit zwei Pioneer-CD-Playern, da galt es fix die CDs zu wechseln. Viel Spaß beim Hören. 

Interview: Über das Wesen der App

—   26.06.2017    Rubrik: Appentwicklung   —

Ich freue mich sehr, heute das Interview mit Karolina Schilling, Autorin des Buches “Apps machen - Der Kompaktkurs für Designer“  vorstellen zu können. Wir bekommen einen lebendigen Einblick in ihre Denkweise und ihre Erfahrungen mit App-Konzeption und Kunden.

Links: Online-Marketing, User Experience, Sketch

—   17.06.2017    Rubrik: Content   —

User-Experience - Ein fast schon tot gebetetes Wort mit aus Verbrauchersicht leider noch wenig ausgeprägter Verbreitung oder? Trotzdem sind wir natürlich für die 8 schnellen Maßnahmen, die Erfolg versprechen dankbar, auch wenn manches, das uns t3n empfiehlt, längst in Fleisch und Blut von Konzeptern und Designern übergegangen sein sollte. Zudem zeigt der Artikel, wie der “Marketer” nebenbei zwei Affiliate-Links im Artikel unterbringt, um auf gelungene About-Seiten hinzuweisen. Klicke ich dann auf diese Links, muss ich die Abouts erst suchen. Gar nicht so einfach mit der User Experience oder?

Manchmal ist das DRY-Prinzip auch Luxus

—   08.06.2017    Rubrik: Webdesign   —

Ich kann mir vorstellen, dass nicht wenige (CSS-)Coder das DRY-Prinzip nicht in der gebotenen Strenge befolgen. Ich habe Verständnis dafür, da wir in der Webentwicklung oftmals andere Sorgen und Prioritäten haben. Komplexe Websites entwickeln sich im Eifer des Gefechts, Probleme müssen gelöst, Ideen widerrufen werden. Arbeiten auf verschiedenen Komplexitätsebenen und Zeitdruck tun das übrige dazu.

Links: SEO, Prototyping, Content-Strategie, Technik

—   06.06.2017    Rubrik: Webdesign   —

Nutzerorientierung - Mich beschleicht öfter das Gefühl, dass viel über userzentriertes Webdesign geredet wird, aber kaum ein Unternehmen das ernst nimmt und bereits an der Hauptnavigation scheitert. Warum das ein leichtfertig verspieltes Potenzial für die SEO ist, zeigt brandfrisch ein praxisgesättigter Artikel auf Sistrix: Nutzerorientierung: Warum die Websites vieler Unternehmen bei Google nicht erfolgreich sind.

Modulée - 10 Argumente für ein modulares CMS-Konzept

—   05.06.2017    Rubrik: CMS   —

Die Basis für die Module ist eine Website mit der CMS-Software ExpressionEngine. Das kann zum Beispiel eine Imagesite zur Selbstdarstellung sein. Diese kann im Laufe der Zeit mit neuen inhaltlichen Anforderungen wachsen, ohne daß der laufende Betrieb beeinträchtigt wird oder das Layout in Frage gestellt werden muss. Auch umfangreichere Module für Terminverwaltung, Mitgliederbereich und Shop werden mit Modulée sicher und relativ schnell ins CMS eingebunden.

Modulée

Seitenanfang